Inselkirche Juist

Taufen und Hochzeiten

Taufe auf Juist

Viele unserer regelmäßigen Juist-Gäste haben ihre kirchliche Heimat gefunden. Daraus resultiert häufig der Wunsch, auch die wichtigen Ereignisse des Lebens auf der Insel zu feiern, die Hochzeit, die Taufe eines Kindes oder ein besonderes Jubiläum.
Das ist grundsätzlich durchaus möglich. Damit ein solcher Tag gut gelingen kann, hier schon einmal ein paar Hinweise für Ihre Vorbereitung:

Für eine Taufe bei uns benötigen wir ein „Dimissoriale (Einverständniserklärung) Ihrer Heimatgemeinde, dort wird die Taufe später auch in die Kirchenbücher eingetragen.

Den bei uns üblichen Ablauf der Taufe finden Sie in der Datei „Taufe auf Juist“, ebenso gibt es eine Liste mit Vorschlägen für biblische Taufsprüchen sowie Liedvorschläge.

Da mit der Taufe die Aufnahme des Täuflings in die christliche Gemeinde verbunden ist, ist natürlich wünschenswert, dass die Gemeinde bei der Taufe auch anwesend sein kann, zumal sie Mitverantwortung für jeden neu Getauften übernimmt. Taufgottesdienste sind darum immer öffentliche Gottesdienste, in denen auch mehrer Kinder, Jugendliche oder Erwachsene getauft werden können.

Ein besonderes Ereignis ist in jedem Jahr die Taufe in der Osternacht, morgens früh vor Sonnenaufgang in der nur von Kerzen erleuchteten Inselkirche.

Wie in allen unseren Gottesdiensten singt die versammelte Gemeinde; selbstverständlich sind auch musikalische Live-Vorträge möglich. Das Abspielen von CDs o.ä. ist bei uns nicht erwünscht.

Um allen Beteiligten das Mitfeiern des Gottesdienstes zu ermöglichen, bitten wir darum, das Fotografieren auf den Moment des Wiegens im Tauftuch zu beschränken. Gern können nach der Taufe in aller Ruhe Fotos gemacht werden.

Von Mai bis Ende September sind Taufen bei gutem, vor allem nicht zu windigen Wetter auch am Strand möglich.

Die geplanten Termine für Strandtaufen sind 2019:

11. Mai • 25. Mai • neu: 8. Juni / Samstag vor Pfingsten • 29. Juni • 6. Juli • 20. Juli • 10. August • 31. August • 7. September • 28. September

Ablauf einer Taufe
Beispiele für Taufsprüche
Unser Tauftuch
Quelle: Strandtaufe. Toto: Lea Becker-Foss
Quelle: Tauftuch

Hochzeiten

Auch für eine Trauung bei uns benötigen wir ein „Dimissoriale“ (Einverständniserklärung) Ihrer Heimatgemeinde, dort wird die Amtshandlung später auch in die Kirchenbücher eingetragen.
Die bei uns üblichen Abläufe der jeweiligen Gottesdienste finden Sie in der Datei „Trauung auf Juist“, ebenso gibt es eine Liste mit Vorschlägen für biblische Trausprüche sowie Liedvorschläge.

Wie in allen unseren Gottesdiensten singt die versammelte Gemeinde; selbstverständlich sind auch musikalische Live-Vorträge von Freund/innen und Familie, Chören oder durch von Ihnen engagierte Künstler möglich. Das Abspielen von CDs o.ä. ist bei uns nicht erwünscht.

Um allen Beteiligten das Mitfeiern des Gottesdienstes zu ermöglichen, bitten wir darum, das Fotografieren bei Hochzeiten auf den Ein- und Auszug des Brautpaares sowie den Ringwechsel zu beschränken.

Von Mai bis Ende September sind Trauungen bei gutem, vor allem nicht zu windigem Wetter auch am Strand möglich.

Ablauf einer TrauungVorschläge für TrausprücheTrausprüche.pdfAblauf_Trauung.pdf