1000 x 60

Puzzleteil als Geschenk?

Wir freuen uns sehr, dass wir in der vorigen Woche das Puzzleteil Nr. 847 verschicken konnten. Das Besondere: Eine unserer Spenderinnen hat es zu Weihnachten verschenkt! 
Wir finden: Das ist eine tolle Idee! Falls Sie also noch ein  Geschenk für irgendeine Gelegenheit suchen, Geburtstag, Jubiläum, Ausbildungsabschluss ...  -vielleicht für eine/n musikbegeisterten Juistfan- dann wäre das ja möglicherweise auch für Sie eine Idee.

Tausend - Teile - Puzzle

Quelle: 1000x60-Datei
QR-Code

Puzzleteil Nr. 887!!

Immer wieder einmal begegnet man Namen, die einem auf den ersten Blick nicht viel sagen. Bei genauerer Betrachtung stellt sich dann heraus, dass das, was dieser Mensch  getan, erfunden oder bewirkt hat, bis in unsere Zeit gewaltige Nachwirkungen hat. So ging es mir mit John Spilsbury. Er war Mitte des 18. Jahrhunderts ein bekannter britischer Kartograph. Neben  der Anfertigung von Landkarten gehörte auch der Geographieunterricht zu seinen Aufgaben. Um seinen Schülern Größe, Lage und Umriss verschiedener Länder zu verdeutlichen, malte er Länder oder Erdteile auf Holz, sägte sie aus, und ließ sie von  den Kindern zusammensetzen. Das erste Puzzlespiel war geboren!
Dass dieses Geduldsspiel einen so durchschlagenden Erfolg haben würde, ahnte damals sicher niemand. Schon die Kleinsten in der Kinderkrippe setzen  heute, oft  mit Begeisterung, ihre fünf bis sechs  großen Teile zusammen. Manche Erwachsene  entwickeln geradezu professionelle Fähigkeiten im Zusammensetzen winziger Puzzleteile, die für das ungeübte Auge alle gleich aussehen.

Gleich sind die 1000 Teile unseres Kirchenmusikpuzzles nun allerdings keineswegs!  Sie zeigen alle einen winzigen Ausschnitt der musikalischen Aktivitäten und Gruppen der Juister evangelischen Kirchengemeinde oder ihrer Instrumente.  Aber sie verfolgen alle das gleiche Ziel! Sie symbolisieren unser Crowdfunding-Projekt 1000 x 60 zum Erhalt der Kirchenmusikerstelle auf der Insel. Sie machen ein wenig sichtbar, was  viele Insulaner*innen und Gäste –zum Teil schon seit 2004- gemeinsam bewirken.
Allen Spenderinnen und Spendern  möchten wir an dieser Stelle unsren herzlichen Dank auszusprechen!  Wir freuen uns sehr, dass wir bis zum Jahr 2024  -trotz der nicht unerheblichen Einschränkungen durch die Corona-Bestimmungern zwischen 2020 und 2022 so gut vorangekommen sind. In diesen Tagen konnten wir das Zertifikat mit dem Puzzleteil Nr. 887 ausgeben! 

Wer mitmachen möchte, kann den Anmeldeabschnitt im Flyer ausfülln und am besten einen Dauerauftrag eibrichten, oder sich über den QR-Code mt dem Smartphone anmelden.
Aus vielen kleinen Puzzleteilen kann ein großes, buntes Ganzes entstehen. Oder wie wir beim Dünensingen gern manchmal singen: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten können das Gesicht der Erde verwandeln“ .  So wächst Kirche.

Es gibt etliche Spenderinnen und Spender von denen wir keine Postanschrift haben. Falls Sie sich also schon gewundert haben, dass Sie nie eine Spendenbescheinigung oder andere Post von uns bekommen haben, könnte es sein, dass Sie dazu gehören. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf, damit wir das ggf. prüfen können. Aber es ist natürlich auch völlig in Ordnung, wenn Sie uns "einfach so" unterstützen möchten.
Natürlich freuen wir uns auch sehr über Einzelspenden.

Der neue Flyer Rückseite

Quelle: Irgendwas anderes

Derneue Flyer Vorderseite

Quelle: Irgendwas